Die SM-BOX schließt Lücken

  • Sie haben bereits ein gut implementiertes System Monitoring.
  • Einige für Sie wichtige Systeme und Komponenten werden aber durch die vorhandenen Lösungen nicht abgedeckt.
  • Die Erweiterung der Funktionalität der vorhandenen Monitoringsysteme (z.B. Zukauf von Modulen, Lizenzen) ist zu teuer.
  • Die funktionelle Erweiterung der vorhandenen Systeme ist viel zu aufwändig oder zu komplex.

In diesen Fällen kann die SM-BOX eine preiswerte Ergänzung zum vorhandenen Monitoringsystem sein oder sie ist eine preiswerte Alternative zum Ausbau dieses Systems.

SM-BOX und vorhandene Lösungen arbeiten weitgehend autark nebeneinander. Teilweise ist es möglich, Statusinformationen und Events von der SM-BOX an ein anderes Monitoringsystem zu übertragen oder von dort zu empfangen. Damit wird eines der Systeme zum "führenden" System.




Trial-Version und weitere Informationen

Anfrage

Jetzt sind Sie am Zug!

Sie wollen die SM-BOX live erleben und in Ihrer Systemumgebung ausprobieren? Gern lassen wir Ihnen weitere Informationen zu SM-BOX und eine Trial-Version zukommen.

Ihre Kontaktdaten
:
:
:
 
 

News

SM-BOX-Anwenderforum 2016

Wissen und Erfahrungen aus erster Hand und der Austausch der Anwender untereinander standen im...

Rückblick auf den SM-SUITE Anwendertag 2014

Wissen und Erfahrungen aus erster Hand, eine tolle Lokation sowie spätsommerliches Wetter – all das...

Version 6.2 von SM-DOCU steht ab sofort zur Verfügung

Die neue Version beinhaltet eine Vielzahl von Neuerungen:- Kompatibilität zu Windows Server 2008...

Veranstaltungen

Neue Termine für Workshops und Webcasts sind in Planung. Schauen Sie bitte in Kürze wieder vorbei!

Ansprechpartner

Katharina Kwozalla
Katharina Kwozalla

Vertriebsinnendienst

Drescherhäuser 5b, 01159 Dresden
Tel.: +49 (351) 42 32 174
Fax:
katharina.kwozalla(at)shd-online.de

Social Media