Single Point of Control

  • Sie haben bisher kein Monitoringsystem im Einsatz oder Sie sind mit ihrer bisherigen nicht zufrieden.
  • Sie haben verschiedene Monitoring-Tools im Einsatz und möchten diese Inselllösungen eliminieren.
  • Sie suchen eine Lösung, die möglichst alle wichtigen Komponenten Ihrer Infrastruktur in die Überwachung einbezieht.
  • Ihre zentrale IT konzentriert sich im Wesentlichen an einem Standort.
  • Unter Umständen haben Sie wenige oder aber auch eine größere Anzahl externer Standorte. Dort befinden sich aber jeweils nur wenige zu überwachende Komponenten.

Das ist der klassische Anwendungsfall der SM-BOX! Sie kommt hier als Standalone-System in Ihrem RZ zum Einsatz. Die breite Systemabdeckung ist von Hause aus mit der SM-BOX gewährleistet.
Die Systeme in den externen Standorten werden durch die SM-BOX in der Zentrale überwacht. Voraussetzung ist ein direkter Zugriff via IP auf diese Systeme über das WAN/VPN.




Trial-Version und weitere Informationen

Anfrage

Jetzt sind Sie am Zug!

Sie wollen die SM-BOX live erleben und in Ihrer Systemumgebung ausprobieren? Gern lassen wir Ihnen weitere Informationen zu SM-BOX und eine Trial-Version zukommen.

Ihre Kontaktdaten
:
:
:
 
 

News

SM-BOX-Anwenderforum 2016

Wissen und Erfahrungen aus erster Hand und der Austausch der Anwender untereinander standen im...

Rückblick auf den SM-SUITE Anwendertag 2014

Wissen und Erfahrungen aus erster Hand, eine tolle Lokation sowie spätsommerliches Wetter – all das...

Version 6.2 von SM-DOCU steht ab sofort zur Verfügung

Die neue Version beinhaltet eine Vielzahl von Neuerungen:- Kompatibilität zu Windows Server 2008...

Veranstaltungen

Ansprechpartner

Katharina Kwozalla
Katharina Kwozalla

Vertriebsinnendienst

Drescherhäuser 5b, 01159 Dresden
Tel.: +49 (351) 42 32 174
Fax:
katharina.kwozalla(at)shd-online.de

Social Media