Verteiltes Monitoring über ein Zentralsystem

  • Sie betreiben eine stark verteilte IT-Infrastruktur.
  • Neben kleinen Standorten haben Sie auch IT-Standorte mittlerer Größe.
  • u.U. haben Sie auch einige völlig autarke Außenstandorte, die nicht per WAN oder VPN angebunden sind.
  • Ihre IT ist zentral organisiert. Administration und Betriebsführung der gesamten IT erfolgen von einer Zentrale aus.
  • Bei temporärer Unterbrechung der Verbindung zu entfernten Standorten sollen möglichst keine Daten verloren gehen.

Hier kommt die SM-BOX mit verteiltem Monitoring zum Einsatz. Es handelt sich dabei um eine Master-Slave-Struktur. Der Master ist in der Zentrale lokalisiert, während in den Außenstandorten Slaves installiert werden. Slaves sind kleine, zuverlässige, energieeffiziente Appliances ohne drehende Teile.

Die Konfiguration des verteilten Systems erfolgt über den Master. Alle Monitoringdaten werden auf dem Master gespeichert und stehen zentral zur Verfügung. Die Benachrichtigung erfolgt ebenfalls über den Master. Die Slaves fungieren als "ausführende Elemente" vor Ort. Auf den Slaves wird lokal eine einfache, webbasierte Status-GUI bereitgestellt. Die Slaves verfügen über einen Puffer, in dem Monitoringdaten zwischengespeichert werden, wenn die Verbindung zum Master temporär unterbrochen ist.

Hinweis: Die Option "Verteiltes Monitoring" ist derzeit noch nicht verfügbar. Wir planen die Bereitstellung im Laufe des Jahres 2013.




Trial-Version und weitere Informationen

Anfrage

Jetzt sind Sie am Zug!

Sie wollen die SM-BOX live erleben und in Ihrer Systemumgebung ausprobieren? Gern lassen wir Ihnen weitere Informationen zu SM-BOX und eine Trial-Version zukommen.

Ihre Kontaktdaten
:
:
:
 
 

News

SM-BOX-Anwenderforum 2016

Wissen und Erfahrungen aus erster Hand und der Austausch der Anwender untereinander standen im...

Rückblick auf den SM-SUITE Anwendertag 2014

Wissen und Erfahrungen aus erster Hand, eine tolle Lokation sowie spätsommerliches Wetter – all das...

Version 6.2 von SM-DOCU steht ab sofort zur Verfügung

Die neue Version beinhaltet eine Vielzahl von Neuerungen:- Kompatibilität zu Windows Server 2008...

Veranstaltungen

Neue Termine für Workshops und Webcasts sind in Planung. Schauen Sie bitte in Kürze wieder vorbei!

Ansprechpartner

Katharina Kwozalla
Katharina Kwozalla

Vertriebsinnendienst

Drescherhäuser 5b, 01159 Dresden
Tel.: +49 (351) 42 32 174
Fax:
katharina.kwozalla(at)shd-online.de

Social Media