Open Source und Eigenentwicklungen gebündelt in einem professionellen Produkt

Wer sich heute mit System Monitoring befasst, kommt am Thema Open Source gar nicht mehr vorbei. Die Akzeptanz von proprietären Lösungen nimmt immer mehr ab. Nicht ohne Grund, bieten doch einzig offene Ansätze die zwingend nötige Flexibilität, um mit der rasanten Entwicklung der Technik mithalten zu können.

Die SM-BOX basiert im Kern auf Open Source Komponenten. Nagios, cacti, mrtg, eine ganze Reihe entsprechender Add-ons und das Betriebssystem Debian Linux bilden den offenen Unterbau für die SM-BOX.

Das in Eigenentwicklung entstandene, java-basierte grafische Frontend SM-VIEW erlaubt die Bereitstellung unterschiedlichster Status-Sichten auf die IT. Der ebenfalls von uns entwickelte Konfigurator erlaubt eine intuitive und effektive Konfiguration der gesamten Appliance. Die rollenbasierte Nutzer- und Rechteverwaltung, die Autodiscovery-Funktion, Clusterfähigkeit, Load Sharing, Verteiltes Monitoring und viele weitere Funktionen machen die SM-BOX zu einem Produkt, das auch hohen Ansprüchen gerecht wird.




Trial-Version und weitere Informationen

Anfrage

Jetzt sind Sie am Zug!

Sie wollen die SM-BOX live erleben und in Ihrer Systemumgebung ausprobieren? Gern lassen wir Ihnen weitere Informationen zu SM-BOX und eine Trial-Version zukommen.

Ihre Kontaktdaten
:
:
:
 
 

News

SM-BOX-Anwenderforum 2016

Wissen und Erfahrungen aus erster Hand und der Austausch der Anwender untereinander standen im...

Rückblick auf den SM-SUITE Anwendertag 2014

Wissen und Erfahrungen aus erster Hand, eine tolle Lokation sowie spätsommerliches Wetter – all das...

Version 6.2 von SM-DOCU steht ab sofort zur Verfügung

Die neue Version beinhaltet eine Vielzahl von Neuerungen:- Kompatibilität zu Windows Server 2008...

Veranstaltungen

Neue Termine für Workshops und Webcasts sind in Planung. Schauen Sie bitte in Kürze wieder vorbei!

Ansprechpartner

Katharina Kwozalla
Katharina Kwozalla

Vertriebsinnendienst

Drescherhäuser 5b, 01159 Dresden
Tel.: +49 (351) 42 32 174
Fax:
katharina.kwozalla(at)shd-online.de

Social Media